Schottland

Beitragsseiten

 

Am späten Nachmittag erreichten wir den Campingplatz in Inverness. Die Fahrt dahin war mehr als anstrengend. Wir hatten noch nie so viele Kreisel hintereinander erlebt, alle 2 Meilen kam einer. Der zentrumsnahe Campingplatz ist schön gelegen und wir hatten einen Stellplatz mit Strom auf der Wiese. Die Übernachtung kostet 27 Pfund für zwei Personen mit Strom und Wohnmobil. Am nächsten Morgen geht es zur Erkundung von Inverness. Zuerst besuchten wir das Castle von Inverness. Dieses die liegt direkt in der alten City von Inverness, am Fluss. Es wird als Gericht genutzt und der Turm kann für 5 Pfund. Der Ausblick von hier oben über die Stadt ist wunderschön und von hier aus kann man auch direkt die Fußgängerzone und den alten Stadtteil besuchen. 

 

 



 

 



 

 



 

 



 

 



 

 



 

 



 Eines der Wahrzeichen hier ist das Einhorn, dieses war an vielen Ecken zu finden. 

 



 

 



 Der viktorianische Markt ist auch ohne weiteres zu Fuß zu erreichen.

 



 

 



 

 



 

 



 Der Platz ist am Rande von Inverness und sehr ruhig gelegen.