Umag 2020

Beitragsseiten

Da das Wetter in Kroatien umschlug und für die kommenden Tage nur noch Regen vorausgesagt wurde, nahmen wir nach 5 Tage wieder Kurs auf Deutschland. In Bad Aibling hatten wir einen Zwischenstopp eingelegt und auf dem Stellplatz an der Therme übernachtet.

Kosten pro Übernachtung: 10,-.

Der Stellplatz ist sehr schön, aber war zu unserem Zeitpunkt sehr überlaufen und wir hatten den letzten Platz in einer hinteren Ecke ergattert. Wenn ihr nun denkt, dort ist doch genug Platz vorhanden, dem sei gesagt, dass hinter unserem Wohnmobil noch ein weiteres Wohnmobil stand.

 

 

Nach einem schönen Abend mit Nahid und Christoph beim Italiener (kennengelernt auf dem Campingplatz in HR) und einer ruhigen Nacht ging es am nächsten Morgen weiter und unser Ziel war Carthago in Aulendorf. Die Fahrt über die Landstraßen ist schon spannend und nach einer gefühlten Ewigkeit erreichten wir Carthago-City.

 

 

Und wir konnten unseren Van einmal genauer von "Innen" bestaunen

 

 

Einmal durch die Ausstellung und nach 2 Stunden ging es weiter Richtung Ulm.