Salzsee September 2017

Beitragsseiten

Im September ging es das erste mal mit dem Flugzeug nach Kroatien. Sehr entspannt ging es direkt von Hannover nach Split und nach 1,5 Stunden landeten wir auch schon. Vorab hatten wir über Hertz ein Mietwagen gebucht. 

Der Wagen selber war leider sehr dreckig und hatte schon viele Kratzer/Beulen, eine Reklamation aber auch sehr schwierig. Daher Augen zu und durch, zu mindestens die Klimaanlage funktioniere einwandfrei.

 

 Murter empfing uns bei herrlichen Sonnenschein.    

 

 

 Boot schnell ins Wasser gelassen und ab zur ersten kurzen Tour.

 

 

 

 

 

 

 

Die Sonnenuntergänge sind immer umwerfend schön

 

 

 

 


 

 Wir hatten bei Gina ein kleines Apartment mit schönen Blick über den Tisno-Kanal.

 

 

 

 

 Beim Strandspaziergang  entdeckten wir diesen Stein. Könnt ihr es auch entdecken!?

 

 

 

 

 Das Gesicht im Stein

 


 

Mit 4 Booten machten wir eine Tour zum Salzsee mit Besichtigung der Steilklippen. Ein wunderschöner Ausflug

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Am Nachmittag fuhren wir in die Kornaten zu einer Konoba 

 

 

 

 

 

 

 

Mit speziellen Essen, ist nicht für Jeden das Richtige 

 

 

 

 

 

 

 

  


 Mit dem Auto ging es auf das Weingut MasVin in der Nähe von Biograd, hat uns aber nicht richtig angesprochen, so dass wir nach 15 Minuten das Gut schon wieder verließen.

 

 

 

 

 

 

Im Hafenbecken hatten wir Besuch von einer kleinen Qualle.

 

 

 

 

 Jeder Urlaub geht leider immer so schnell vorbei, so dass es nach 11 Tagen hieß: Boot raus, saubermachen und für den Winter einpacken. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  Und ein paar Stunden später saßen wir schon wieder im Flieger Richtung Hannover.