Ottenstein-2018

Es ging über ein Wochenende nach Ottenstein. Ottenstein liegt auf einem Hochplateau in der Nähe von Bodenwerder. Der kleine Ort bietet einen schönen Einkaufsladen und eine tolle Schlachterei. Der Einkaufsladen hat auch Sonntags geöffnet.

 

Wir reisten am Freitag an und nach einem kleinen Einkauf im Dorfladen wurde der Platz erkundet. Wir durften hier einige Sachen kennenlernen, die wir so noch nicht kannten. So wird hier ein Grillplatz mit Grill und Rost angeboten, weiter gibt es ein Boulefeld und die Kugel liegen in einer Box und ist jedem zugänglich.

 

 

Strom ist über Säulen zu bekommen und die Versorgung und Entsorgung erfolgt über eine moderne Anlage. Die Übernachtung kostet 5 Euro und die Bezahlung erfolgt über einen Briefumschlag, welcher in einem Briefkasten etwas die Straße runter eingeworfen werden muss.

 

 

 

Am Samstag ging es mit dem Rädern ins 12 Kilometer Bodenwerder zum Frühlingsmarkt. Hier aber der Hinweis, dass Fahrräder mit Elektro Antrieb sehr großen Vorteil bieten. Nach Bodenwerder geht es fast nur bergab und somit geht es auf dem Rückweg kontinuierlich 12 Kilometer bergauf..

 

Der Frühlingsmarkt war schön gestaltet und in der Innenstadt und entlang der Weser aufgebaut. Bevor es zurück ging wurde sich noch kurz bei Keks Ronny eingedeckt.

 

Am Abend wurde der tolle Grillplatz getestet und das Spielfeld

 

 

 

Am Sonntag ging es wieder zurück.

 

Ein Hinweis noch am Rande. Von morgens bis abends fuhren am Platz Traktoren vorbei und das teilweise im 10 Minutentakt. Auch am Sonntag ging es um 6.30 Uhr los. Ob das eine Ausnahme ist oder normal können wir nicht beantworten. Auf jedenfall werden wir den Platz wieder besuchen und dann ein Update dazu geben.