Das Wochenende stand unter dem Motto "Wellness und Erholung".

 

Wir sind einem Tipp aus dem Internet gefolgt und haben das Thermalbad in Bad Driburg besucht.

 

Bad Driburg liegt in der Nähe von Paderborn und Bad Lippspringe im Naturpark Teutoburger Wald / Eggegebirge, einem echten Wanderparadies.

 

Die Gegend lädt zum Radfahren, Reiten, Angeln Walken und Golfen ein.

 

Der Wohnmobilstellplatz liegt direkt an der Therme. Der Stellfläche ist ein extra Bereich auf dem normalen Parkplatz.

 

 

Große Fahrzeuge passen nicht in eine normale Parklücke und stellen sich einfach quer Lächelnd.

 

Strom ist am Platz vorhanden und muss an der Kasse in der Therme angemeldet werden, anschließend wird die Säule freigeschaltet.

 

 

Der Wohnmobilplatz ist ganzjährig geöffnet und bietet 15 Wohnmobilen eine Stellmöglichkeit.

Preise:
Standplatz 5,00 € pro Nacht  ohne Strom / incl. Versorgung
Strom 2,50 € pro Nacht

 

 

Die Therme ist in die Badewelt und der Saunalandschaft aufgeteilt.

Mehrere unterschiedlich temperierte Innen- und Außenbecken sowie neun verschiedene Saunen und Dampfbäder bieten Erholung vom Alltag und laden zum genussreichen Entspannen ein.

Badewelt
Thermalbad mit 32°C warmem
Atrium-Außenbecken
Badetempel mit Rundbecken,
Sprudelliegen und Massagedüsen
Whirlpool
Massagen


Saunalandschaft
Saunagarten mit Erd- und Biotopsauna
3 finnische Saunen
Tepidarium mit Farblicht-Therapie
2 römische Dampfbäder
Caldarium: Warm- und Heißluftraum
Infrarot-Wärmekabine
Tauchbecken
Erlebnisduschen

 

Der Eintritt ist nach der Aufenthaltsdauer gestaffelt und bietet von Express-Aufenthalt bis zum Tagesticket alles an

Aktuelle Preise und weitere Informationen unter Link Bad Driburg

 

 

In der Nähe liegt der Gräfliche Park, der über 60 ha umfasst. Graf Sierstorpff gestaltete die Anlage im englischen Landschaftsparks um. Bis 1825 entstand eine größere Zahl von Kurgebäuden im Fachwerkstil.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Innenstadt von Bad Driburg ist aktuell (2012) in der Umgestaltungsphase, es wird viel umgebau/neugebaut.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Kern von Bad Driburg ist stark auf die Kurgäste fixiert und bietet wenig für junges Publikum.