AIDA Trans 2017

Beitragsseiten

 

Donnerstagnachmittag nahmen wir Kurs auf Süddeutschland. Unser erstes Ziel war der Wohnmobilstellplatz in Bergen bei Trauenstein. Hier hatten wir durch Zufall im Juni 2021 eine Übernachtungspause vorgenommen und waren am nächsten Tag durch das Bergpanorama so begeistert, dass wir beim nächsten Mal mit der Seilbahn auf den Hochfeln fahren wollen.  

Freitagmorgen ging es um 9 Uhr zu Talstation, welche direkt neben dem Stellplatz liegt. Es gibt 2 Etappen mit der Seilbahn. 

- Talstation mit Mittelstation
- Talstation bis Mittelstation weiter zu Hochplateau
- Ticket für einen erwachsenen komplette Fahrt und zurück kosten 24 Euro (Stand 9/2021). 

Die Fahrt zum Gipfel war schon ein tolles Ergebnis und die Aussicht ist beeindruckend. 

Ein tolles Frühstück auf dem Gipfel

{phocagallery view=categories|imagecategories=1|imagecategoriessize=2|hidecategories=32} 

Mittags verließen wir den Stellplatz und fuhren nach Slowenien. In diesem Jahr wollten wir mal für 3 Tage Slowenien als Urlaubsland testen. Den Campingplatz Sobec hatten wir vorab schon ausgesucht, dieser liegt nur 3 Kilometer von der Autobahn entfernt. Toller Platz mit unterschiedlichen Stellplätzen am Fluss oder See. Wir entschieden uns für einen Platz am Fluss, Strom und Wasser ist am Platz direkt vorhanden. Kosten für den Platz 41,- (inklusive 2 Erwachsene). 

Anton bietet von Freitag bis Sonntag auf dem Platz Massagen an (https://www.mojamasaza.si/). Dafür hat er ein Wohnmobil zum Massagestudio umgebaut.  Wir haben die Massage gleich getestet und es lohnt sich. Eine Stunden 40,-.

 

Additional information